So sieht Klimaschutz aus.

Energieeffizienz hoch, Kosten runter

News

Waldkarte der Nordhalbkugel

07.06.2011 - Umweltschutz

Mit einer Waldkarte der nördlichen Hemisphäre wollen Forscher der Universität Jena, Deutschland, gemeinsam mit der Europäischen Raumfahrtagentur ESA die Vorhersagen globaler Klimaveränderungen erleichtern. Die Waldmenge impliziert, wie viel CO2 umgewandelt werden kann. Die Karte der Nordhalbkugel soll der erste Schritt zu einer globalen Waldkarte sein. Bisher beruhte diese allein auf Schätzungen. Die Wälder der nördlichsten Erdhalbkugel bilden das größte Waldgebiet der Erde und sind deshalb für den CO2-Kreislauf besonders wichtig.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht